Medienarbeit bei der paralympischen Leichtathletik-WM in Doha, Katar

Ich durfte während zwei Wochen mit der Schweizer Delegation von Swiss Paralympic als Videojournalist und Medienkoordinator nach Doha reisen. Dort fanden die Leichtathletik-Weltmeisterschaften der Behindertensportler statt.

Marcel Hug (29), WK-Klasse T54, Final Men 5000m, 2015 IPC Athletics World Championships in Doha, Qatar, 21-31 October, 26.10.2015, Bild: Martin Rhyner / Swiss Paralympic

Marcel Hug (mitte) im Finale über 5000 m – Photo by Martin Rhyner

Meine Aufgabe war das Verfassen der täglichen Medienmitteilung und Führen von Interviews. Diese Inhalte schickte ich an sämtliche Schweizer Medien. Zusätzlich war ich für sämtliche Medienanfragen vor Ort verantwortlich und unterstützte den Schweizer Fotografen Martin Rhyner.

Es war eine eindrucksvolle und wertvolle Zeit am Persischen Golf. Ich konnte viele Erfahrungen rund um Journalismus und Sportveranstaltungen mitnehmen und durfte eine Menge tolle Leute kennenlernen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s