„Dog“

“Dog” ist ein erstes Experiment im Horrorgenre, welches vor allem mit Soundeffekten dem Zuschauer das Blut in den Adern gefrieren lässt. Wo setzt idealerweise die Musik ein? Wo ist es am gruseligsten ohne Musik? Am besten im Dunkeln mit Kopfhörer geniessen.

Dieser Beitrag wurde unter Film veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s